Ich spiel mittlerweile seit über 13 Jahren Waldhorn und bin somit einer der am längsten aktiven Musiker in der KKD. Nebenbei lerne ich zusätzlich noch Trompete, aber ein Horn ist halt schon geiler – deshalb nehm ich auch immer noch Unterricht, um mich zu verbessern. Als Student hab ich dafür auch genügend Zeit (Informatik an der TU München).

Hier bin ich Kapellensprecher des Großen Blasorchesters, mache Veranstaltungen mit unserem musikalischen Nachwuchs, versuche die unmöglichsten Auftritte zu organisieren und bin dafür mit verantwortlich, dass ihr hier etwas lesen könnt.